Header

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir einen engagierten (Fach-)Abiturienten (m/w/d) für den dualen

Studiengang Allgemeine Verwaltung (Bachelor of Arts)

zum Wintersemester 2020/21 für unsere Geschäftsstelle in Darmstadt.
Die Einführungsphase in unserem Unternehmen beginnt am 17. August 2020.

Die ekom21

Die ekom21 ist ein renommiertes Technologie-unternehmen im Bereich IT-Komplettlösungen für den öffentlichen Dienst. Als das größte BSI-zertifizierte IT-Dienstleistungsunternehmen in Hessen, mit einem umfassenden Produkt- und Dienstleistungsportfolio, betreuen wir über 500 Kunden mit 29.000 Anwendern. Unsere über 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unseren Standorten in Gießen, Kassel und Darmstadt haben im Jahr 2017 einen Umsatz von 114 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Lösungsportfolio der ekom21 reicht von Hardware- und Softwarelösungen bis hin zu maßgeschneiderten Beratungsleistungen.

Ihr Profil

  • gute allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. gute Fachhochschulreife
  • gute Leistungen in den allgemeinbildenden, sprachlichen sowie politisch-rechtlichen Fächern
  • großes Interesse an Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  • hohe Motivation und Leistungsbereitschaft
  • rasche Auffassungsgabe und Offenheit für Neues
  • analytische Fähigkeiten und Dienstleistungsorientierung
  • Zielstrebigkeit und Kommunikationsstärke
  • eine gute Mischung aus Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • hohe Reisebereitschaft und Führerschein Klasse B
  • idealerweise Vorkenntnisse im Bereich Verwaltung

Fühlen Sie sich angesprochen? Reizt Sie die Arbeit in einem engagierten Team eines modernen IT-Unternehmens mit attraktiven Leistungen?

Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Zukunftsaussichten

Wir bauen auf Sie - auch nach Ihrem Studium, denn wir setzen auf eine nachhaltige Perspektive und langfristiges Engagement. Bei der Wahl der Abteilung berücksichtigen wir die Stärken und gesammelten Erfahrungswerte jedes Einzelnen. Wir sorgen auch weiterhin aktiv für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung auf Ihrem Karrierepfad.





Wir bieten

  • ein interessantes, praxisorientiertes Studium in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Polizei und Verwaltung in Wiesbaden bzw. Mühlheim am Main
  • die Möglichkeit der praktischen Anwendung der Studienschwerpunkte (Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) in verschiedenen Fachbereichen unserer Hauses.
  • das Kennenlernen der Hauptaufgaben einer Kommune und unseres DIenstleistungsspektrums  zur Beratung und Unterstützung unserer Kunden
  • sehr gute Übernahmechancen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss des Studiums

    Ihr Ansprechpartner

    Bei Fragen zum organisatorischen Ablauf wenden Sie sich bitte an

    • Frau Katrin Müller
    • ekom21 – KGRZ Hessen
      Körperschaft des öffentlichen Rechts
      Robert-Bosch-Straße 13
      64293 Darmstadt
    • 06151 704 1982/1249

    Ihre Bewerbung

    Die ekom21 – KGRZ Hessen gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. ekom21 – KGRZ Hessen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, indem flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten realisiert werden.

    Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen bis zum 30.09.2019 über unsere Karriereseite vorzunehmen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen.


    Die ekom21 – KGRZ Hessen ist zertifiziert nach ISO 27001 auf der Basis von IT Grundschutz durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
    Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen, die nicht über das Bewerberportal B-ITE bei uns eingehen, sondern per Post oder E-Mail an uns gerichtet sind, von uns auf elektronischem Wege gespeichert und bearbeitet werden. Sofern Sie hiermit nicht einverstanden sind, ist es erforderlich, mittels einer persönlich unterschriebenen Erklärung dieser Speicherung zu widersprechen. Uns per E-Mail zugehende diesbezügliche Erklärungen erfüllen nicht das Kriterium einer rechtsverbindlich abgegebenen Willenserklärung. Die gespeicherten Daten werden 90 Tage nach erfolgter Absage gelöscht.

    www.ekom21.de
    Footer

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung